Alles finden...

18. September 2018 - Aus I-Tüpfelchen werden echte kleine Irish Terrier

003
Ja, nach der 5. Woche vergeht die Zeit immer wie im Fluge. In der 6. bis 8. Woche nimmt der Zahl der Besucher rasant zu. Das ist manchmal anstrengend für uns, aber auch sehr sehr schön - und die Welpen lernen richtig viel. Da kommen die neuen Familien mit Kind und Kegel, auch andere Besucher, immer wieder auch unsere Freunde und Familie, zum Beispiel mit den Enkelkindern. Die Oma auch und viele andere. Die Kleinen lernen also unterschiedlichste Menschen kennen ... und lieben. Denn jeder hat Zeit und Lust zum Kuscheln und Spielen. Ein bisschen muss man sie auch schon erziehen, denn sie ziehen einem die Turnschuhe aus, ziehen an Haaren und Hosen... wenn man sie lässt!
Auch 4-beiniger Besuch kommt jetzt ab und zu. Der Linus, unser Welpenversteher, ein English Springer Spaniel, war da, und auch Dudi, der Onkel mit den Punkten besuchte die KENAVO I-chen, und nicht zuletzt auch einige Irish Terrier: KENAVO Evan hat die I-chen besucht und schon mal den kleinen Isaac Newton beschnupptert, der später zu ihm ziehen soll - und auch Rufus Yes it's Guinness hat alle besucht und konnte seine neue Mitbewohnerin KENAVO Innocent Keela kennenlernen.
Nicht zuletzt haben natürlich auch unsere Frida und Tante Guinness die I-chen besucht, bespielt - und sie erzogen. Vor allem bei Frida lernt man Respekt, aber je frecher die Tüpfelchen wurden, desto strenger wurde auch die bis dahin so verspielte Tante Guinness ;-)
Aufregende Wochen für die KENAVO I-chen und für uns. Selbstverstädnlich immer wohldosiert, damit alle Welpen die neuen Eindrücke auch gut verarbeiten können.
IMG 1136
 
IMG 1124
 
Immer wieder Kinder. Irish Terrier und Kinder, das passt gut - und beide können viel voneinander lernen.
IMG 1222
 
 
Benedikt hier oben - und rechts der Emil. Beides erprobte Welpenbesucher ;-) Danke, dass auch ihr wieder hier wart. Kommt gerne jederzeit wieder...
IMG 1510
001
002
IMG 2339
IMG 2341
Die Flanna... eine super Mama war sie für die I-chen. Hier in der 8. Woche immer noch ab und zu gedudig bereit, wenn die Milchbar erstürmt wurde, manchmal aber sagte sie auch schon heftig Nein. Stattdessen wurde immer mehr mit den Kindern gespielt ;-)
 IMG 2340